Stimmen der Zeit
Heft 4, April 2008

Editorial: Andreas R. Batlogg SJ

Positive Laizität

217-218

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Hans Waldenfels SJ

Theologen unter römischem Verdacht.

Anthony de Mello SJ - Jacques Dupuis SJ - Roger Haight SJ - Jon Sobrino SJ

Im Lauf der letzten Jahre hat die Glaubenskongregation gegen vier Theologen aus dem Jesuitenorden öffentlich Stellung bezogen: Anthony de Mello, Jacques Dupuis, Roger Haight und Jon Sobrino. Hans Waldenfels, Professor für Fundamentaltheologie und Theologie der Religionen an der Universität Bonn, untersucht die Hintergründe der römischen Beanstandungen und erläutert die Kontexte der verschiedenen Theologien.

219-231


Original-Beitrag als PDF bestellen

Franz König / Jacques Dupuis SJ

Unterwegs zu einem Dialog der Religionen

Im Juli 2003 führte Kardinal Franz König ein Gespräch mit dem Theologen Jacques Dupuis, das Christa Pongratz-Lippitt, Korrespondentin der Wochenzeitung "The Tablet" in Wien, moderierte und aufzeichnete. Den Schwerpunkt des Gesprächs bildeten Fragen zum interreligiösen Dialog, die bis heute aktuell geblieben sind.

232-244

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Ernst-Wolfgang Böckenförde

Menschenwürde und Lebensrecht am Anfang und Ende des Lebens.

Aufriß der Probleme

Im Zusammenhang mit Themen wie Embryonenforschung und Sterbehilfe gewinnt der Begriff der Menschenwürde eine neue Aktualität. Ernst-Wolfgang Böckenförde, Richter des Bundesverfassungsgerichts a. D., erläutert den Charakter der Menschenwürdegarantie und untersucht deren Implikationen für die derzeitigen Diskussionsfelder.

245-258

Markus Luber SJ

Ende der Säkularisierung?

Neuere Einsichten vom 29. Kongreß der Internationalen Gesellschaft für Religionssoziologie

Im Juli 2007 fand in Leipzig der 29. Kongreß der Internationalen Gesellschaft für Religionssoziologie statt. Die Tagung befaßte sich mit dem Thema "Säkularisierung und religiöse Vitalität". Markus Luber, Studentenpfarrer der katholischen Studentengemeinde Leipzig, gibt einen Überblick über Fragestellungen und Ergebnisse des Kongresses und benennt Interkulturalität als derzeit wichtige Herausforderung der religionssoziologischen Theoriebildung.

259-269

Markus Knapp

Glauben und Wissen bei Jürgen Habermas.

Religion in einer "postsäkularen" Gesellschaft

270-280

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Lutwin Beck / Günter Freundl

In-vitro-Fertilisation.

Ärztliche Aspekte und ethische Bedenken

281-283


 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...