Stimmen der Zeit
Heft 4, April 2004

Editorial: Christian Kummer SJ

Koreanisches Klonen und deutsche Biopolitik

217-218

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Franz Kamphaus

Der Preis der Toleranz

Franz Kamphaus, Bischof vom Limburg, wurde im Januar 2004 der Ignatz-Bubis-Preis für Verständigung verliehen. In seiner Dankrede in der Frankfurter Paulskirche befaßte er sich mit dem Thema Toleranz im Kontext der Postmoderne.

219-226


Original-Beitrag als PDF bestellen

Karl Gabriel / Hermann-Josef Große Kracht

Abschied vom deutschen Sozialmodell?

Zum Stellenwert von Solidarität und Eigenverantwortung in aktuellen Texten kirchlicher Soziallehre

Der im Dezember 2003 veröffentlichte Impulstext "Das Soziale neu denken" der Deutschen Bischofskonferenz hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Karl Gabriel, Professor für Christliche Sozialwissenschaften, und Hermann-Josef Große Kracht, Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Münster, stellen diesen Text in den größeren Zusammenhang früherer kirchlicher Dokumente und fragen dabei besonders nach dem Stellenwert von Solidarität und Eigenverantwortung.

227-243

Joachim Wiemeyer

Sozialethische Impulse für eine Steuerreform

Das derzeitige Steuerchaos erfordert eine grundlegende Steuerreform. Joachim Wiemeyer, Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Bochum, gibt dazu Impulse aus der Perspektive der kirchlichen Sozialethik.

244-256

Knut Walf

Die andere Seite des Gesetzes

Marginalien zur Rezeption in der Kirche

Auch das Kirchenrecht ist der Geschichte und dem Leben unterworfen. Knut Walf, Professor für Kirchenrecht an der Katholischen Universität Nijmegen, untersucht unter dieser Perspektive die Rezeptionsvorgänge kirchlicher Gesetze und zeigt, daß in der Kirche Gewohnheiten Recht außer Kraft setzen können.

257-268

Alexander Joist

Erlösender Auferstehungston

Auferstehung und Ostern in den Gedichten von Johannes Kühn

In den Gedichten des saarländischen Schriftstellers Johannes Kühn, der im Juni 2004 den Friedrich-Hölderlin-Literaturpreis erhält, spielen biblisch-religiöse Motive und Figuren eine bedeutende Rolle. Alexander Joist, Lehrbeauftragter für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Dortmund, geht der Thematik von Auferstehung und Ostern in seinen Gedichten nach.

269-278

Alois Riedlsperger SJ

Ökumenisches Sozialwort in Österreich

279-282


 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...