Stimmen der Zeit
Heft 12, Dezember 2001

Editorial: Norbert Brieskorn SJ

Internationaler Strafgerichtshof

793-794

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Johannes Müller SJ

Christentum und Islam - "Kampf der Kulturen"?

Religionsfreiheit zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Beziehungen zwischen Christentum und Islam sind auf dem Hintergrund der weltpolitischen Entwicklungen neuen Belastungen ausgesetzt. Johannes Müller, Professor für Sozialwissenschaft und Entwicklungspolitik an der Hochschule für Philosophie München, behandelt das komplexe Problem der Religionsfreiheit zwischen Intoleranz und Dialog.

795-806

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Markus Babo

Ein eigenes Asylkontingent für die Kirchen?

In der Diskussion um das Kirchenasyl wurde von Politikern der Vorschlag gemacht, den Kirchen ein eigenes Asylkontingent zur Verfügung zu stellen. Markus Babo, wissenschaftlicher Assistent am Institut für Sozialethik der Universität Luzern, unterzieht diesen Vorschlag einer differenzierten Prüfung und plädiert für eine pragmatische Lösung.

807-814

Ottmar Fuchs

75 Jahre Volkstrauertag

Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Ottmar Fuchs, Professor für Pastoraltheologie an der Universität Tübingen, würdigt zum 75. Bestehen des Volkstrauertages den Volksbund für Kriegsgräberfürsorge. Dabei hebt er die Bedeutung des Volksbundes für die Versöhnung über den Gräbern und die Arbeit für den Frieden hervor.

815-826

Paul M. Zulehner

Für die Freiheit des Sterbens

Durch die Möglichkeiten der modernen Medizin wird das Sterben vieler Menschen aufwendig ver­längert. Paul M. Zulehner, Professor für Pastoraltheologie an der Universität Wien, zeigt einen menschlicheren Weg für den Umgang mit Tod und Sterben.

827-836

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Joseph Kardinal Ratzinger

Um die Erneuerung der Liturgie

Antwort auf Reiner Kaczynski

Joseph Cardinal Ratzinger antwortet auf den Beitrag, den Reiner Kaczynski in der Oktober­nummer dieser Zeitschrift über die neue vatikanische Instruktion zur Übersetzung liturgischer Texte (219, 2001, 651-668) veröffentlicht hat.

837-843

Hans Goller SJ

Geist ist mehr als Gehirn

Das Rätsel des bewußten Erlebens in materialistischer und funktionalistischer Deutung

Hans Goller, Professor für Philosophie an der Theologischen Fakultät der Universität Inns­bruck, beschäftigt sich mit dem Problem des bewußten Erlebens. Dabei zeigt er die Grenzen materi­alistischer und funktionalistischer Deutungen des Zusammenhangs zwischen bestimmten Hirnpro­zessen und bewußten Erlebnissen.

844-854

Hans Ludwig Ollig SJ

Plädoyer für die christliche Weltanschauung

Franz von Kutscheras "Die großen Fragen"

855-857

Andreas R. Batlogg SJ

Zwischen Pietät und Revolution

Neuentdeckung von Ida Friederike Görres?

857-860


 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...