Stimmen der Zeit
Heft 5, Mai 2009

Editorial: Andreas R. Batlogg SJ

Benedikt XVI. auf den Spuren Jesu

289-290

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Klaus Müller

Die Vernunft, die Moderne und der Papst

Klaus Müller, Professor für Philosophische Grundfragen der Theologie an der Universität Münster, sieht hinter der einseitigen Versöhnungsgeste von Papst Benedikt XVI. gegenüber der Priesterbruderschaft Pius X. auch eine philosophische Dimension. Diese besteht in einem ungeklärten Verhältnis zur Moderne.

291-306

Margareta Mommsen

Rußlands gelenkte Demokratie.

Das Tandem Putin - Medwedjew

Seit der Annahme einer demokratischen Verfassung in Rußland im Dezember 1993 weitete sich die Kluft zwischen Verfassungsnorm und Verfassungspraxis immer mehr aus. Margareta Mommsen, Professorin für Politikwissenschaften an der Universität München, lotet aus, warum der beabsichtigte Aufbruch in die Demokratie im postsowjetischen Rußland weitgehend mißglückte.

307-320

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Konrad Hilpert

Nach dem Erscheinen der Instruktion "Dignitas personae".

Zehn Merkmale einer künftigen Moralverkündigung im Geist der Ermutigung und des Vertrauens

Die Instruktion „Dignitas personae“ der Glaubenskongregation befaßt sich mit aktuellen Fragen der Bioethik. Konrad Hilpert, Professor für Moraltheologie an der Universität München, würdigt das Dokument und weist auf einige Probleme und Unstimmigkeiten hin.

321-335

Gottfried Leder

60 Jahre Grundgesetz

Im Mai 2009 jährt sich die Verabschiedung des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland zum 60. Mal. Gottfried Leder, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Hildesheim, zieht Bilanz und schenkt dabei dem Prozeß der Wiedervereinigung besondere Aufmerksamkeit.

336-349

Jürgen Zarusky

Das Leben könnte gut sein.

Die Tagebücher der Ruth Maier

350-354


 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...