Stimmen der Zeit
Heft 6, Juni 1993

Editorial: Walter Kerber SJ

Pfingstmontag

361-362

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Joachim Wiemeyer

Politische Ethik und Politikverdrossenheit

Joachim Wiemeyer, Dozent an der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland, befaßt sich mit der weithin herrschenden Politikverdrossenheit und dem Glaubwürdigkeitsverlust von Politikern und Parteien. Er untersucht die Ursachen und zeigt Lösungsansätze.

363-375

Oskar Köhler

Joseph Bernhard.

Ein vielschichtiges Leben und Werk

Die Veröffentlichung seiner "Erinnerungen" in ungekürzter Fassung lenkt den Blick wieder auf den Theologen und Schriftsteller Joseph Bernhart (1881-1969). Oskar Köhler, Professor für Universalge­schichte an der Universität Freiburg, würdigt Leben und Werk.

376-384

Hans Waldenfels SJ

China im Wandel.

Beobachtungen auf einer Chinareise

Hans Waldenfels, Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Bonn, berichtet über Erfahrungen einer Chinareise im Frühjahr 1993. Sein Interesse gilt vor allem der Situation der Kirche und der Priesterausbildung.

385-394

Kurt Koch

Selbstverständnis und Praxis des kirchlichen Lehramts

In der Diskussion um das kirchliche Lehramt und seine Praxis wird zuwenig gefragt, wie das Lehr­amt sich selbst versteht. Kurt Koch, Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät Luzern, geht dieser Frage nach.

395-402

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Hans Steinacker

Peter Wimsey - Ein Lord braucht seinen Mord.

Zum 100. Geburtstag von Dorothy L. Sayers

Am 13. Juni jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag der englischen Schriftstellerin Dorothy L. Sayers. Hans Steinacker stellt ihr vielseitiges Werk vor, das neben den berühmten Kriminalromanen auch geistliche Dramen und theologische Essays umfaßt.

403-412

Werner H. Ritter

Schule - Bildung - Christlicher Glaube.

Perspektiven der evangelischen Diskussion der 80er Jahre

Werner H. Ritter, Professor für Religionspädagogik an der Universität Bayreuth, beobachtet in den 80er Jahren eine neue Epoche in der evangelischen Diskussion um Schule und Bildung. Seine be­sondere Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf den Religionsunterricht.

413-422

Bernhard Grom SJ

Cézannes Hochamt.

Was wissen wir über die Weltanschauung des Malers?

423-425

Angela Corsten RSCJ

Der Papst im Spannungsfeld zwischen Vorgänger und Nachfolger

425-427


 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...