Stimmen der Zeit
Heft 10, Oktober 2014

Editorial: Andreas R. Batlogg SJ

Neue Stimmen für eine neue Zeit

649-650

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Erwin Teufel

Wieviel Macht verträgt die Kirche?

Der Umgang mit Macht in der Kirche wirft immer wieder Fragen auf. Erwin Teufel, Ministerpräsident a. D., bezieht Stellung zu dem heiklen Thema. Von den Erfahrungen des Rechtsstaats lässt sich dabei lernen - nicht zuletzt im Blick auf Bischofsernennungen.

651-656

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Norbert Feldhoff

Wie reich ist die Kirche in Deutschland?

Zur Zukunft der Kirchenfinanzen

Die Vorgänge um die Renovierung des Bischofshauses in Limburg haben eine heftige Debatte um den Reichtum der Kirche in Deutschland ausgelöst. Norbert Feldhoff, Dompropst im Erzbistum Köln, fragt zehn Jahre nach seinem Artikel "Zur Zukunft der Kirchenfinanzen", wie sich die Lage unter den aktuellen Bedingungen darstellt, und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

657-666

Original-Beitrag als PDF bestellen

Wilhelm Ribhegge

Erasmus von Rotterdam und Martin Luther.

Anmerkungen zu einer spannungsreichen Beziehung

Erasmus von Rotterdam und Martin Luther waren Zeitgenossen und standen im Austausch über Reform und Reformation. Wilhelm Ribhegge, emeritierter Dozent für Neuere und Zeitgeschichte in Münster, untersucht die Beziehung zwischen den beiden Geistesgrößen des sechzehnten Jahrhunderts.

667-679

Original-Beitrag als PDF bestellen

Klaus Vellguth

Verfolgte Christen in Pakistan.

Religiöse Minderheiten in einer religiös fanatisierten Gesellschaft

Im weit überwiegend islamisch geprägten Pakistan - thematisch Schwerpunktthema am Sonntag der Weltmission 2014 - ist die christliche Minderheit in einer bedrängten Situation. Klaus Vellguth, Professor für Missionswissenschaft in Vallendar, schildert die Lage der Christen in einer fanatisierten Gesellschaft.

680-688

Original-Beitrag als PDF bestellen

Christoph Gellner

Eine neue Leichtigkeit des Seins?

Suchbewegungen in der Literatur unserer Zeit

So vielschichtig die Gegenwartsliteratur auch ist, es finden sich immer wieder Grundzüge, aus denen der Zeitgeist spricht. Christoph Gellner, Leiter des Theologischen Seminars DBW in Luzern, geht den Suchbewegungen der Literatur unserer Zeit nach.

689-699

Original-Beitrag als PDF bestellen

Hans Ludwig Ollig SJ

Ein streitbarer Theoretiker der Moderne: Jürgen Habermas

700-702

Original-Beitrag als PDF bestellen

Corona Bamberg OSB

Mit den Suchenden suchen.

Tomás Halík - (anonyme) Sehnsucht nach Glauben und Kirche

702-705

Original-Beitrag als PDF bestellen

Hans Otto Seitschek

Ethiker des Glaubens: Friedo Ricken SJ

705-707

Original-Beitrag als PDF bestellen

Felix Körner SJ

Handlungsbedarf.

Das christlich-islamische Dialoghandbuch ist erschienen

708-711

Original-Beitrag als PDF bestellen

Buchbesprechungen

Kirchliche Zeitgeschichte

Lätzel, Martin: Die Katholische Kirche im Ersten Weltkrieg.
Glaube und Widerstand.
Wojtyla, Karol - Johannes Paul II.: "Ich bin ganz in Gottes Hand".

712-716

Literaur

Verwandeln allein durch Erzählen.
Die Wiederentdeckung der Bibel bei Patrick Roth.

716-718

Kunst

Burda-Stengel, Felix: Andrea Pozzo and Video Art.

718-719

Original-Beitrag als PDF bestellen

 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...