Stimmen der Zeit
Heft 11, November 2014

Editorial: Andreas R. Batlogg SJ

Sind Ordenschristen noch Propheten?

721-722

Beitrag lesen
Original-Beitrag als PDF bestellen

Matthias Rugel SJ

Warum war sie Widerstandskämpferin und ich Designer?

Die Wurzel von Otl Aichers Design im Diskurs mit Sophie Scholl, dem inneren Gott und der mittelalterlichen Rationalität

Matthias Rugel, zur Zeit in der Jugendarbeit am Canisius-Kolleg in Berlin tätig, spürt den geistigen Quellen des ebenso eigenwilligen wie gefragten Designers Otl Aicher nach. Der Chefdesigner der Olympischen Spiele 1972 in München war mit der Widerstandskämpferin Sophie Scholl befreundet und mit deren Schwester Inge verheiratet.

723-735


Original-Beitrag als PDF bestellen

Gottfried Leder

9. November.

Ein Tag der Rückschau auf die Zukunft

Am 9. November 1989 kam es, unerwartet, zur Öffnung der Mauer in Berlin. Gottfried Leder, emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Universität Hildesheim, erinnert an die politischen Umstände und Ereignisse, die das Ende des Kalten Krieges und die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten einläuteten.

736-746

Original-Beitrag als PDF bestellen

Joachim Wanke

"Bericht zur Lage des Glaubens".

Aus der Perspektive des 1. Petrusbriefes

Joachim Wanke, von 1994 bis 2012 Bischof des Bistums Erfurt, erörtert ausgehend vom 1. Petrusbrief und den Erfahrungen der Christen in der ehemaligen DDR die Lage der Kirche in der heutigen Welt und plädiert für mehr Caritas.

747-756

Original-Beitrag als PDF bestellen

Gustavo Gutiérrez OP

Der Preis der Nachfolge.

Zum 25. Jahrestag der Ermordung von Ignacio Ellacuría SJ und seiner Gefährten

Vor 25 Jahren wurden in der Nacht vom 15. auf den 16. November in San Salvador sechs Jesuiten sowie zwei Frauen ermordet. Gustavo Gutierrez, emeritierter Professor für Theologie an der Katholischen Universität in Lima sowie Mitbegründer und Namensgeber der Befreiungstheologie, erläutert die Bedeutung dieses Martyriums für die Kirche.

757-765

Original-Beitrag als PDF bestellen

Beatrice Eichmann-Leutenegger

Vor den Pforten des Paradieses.

Schicksale jüdischer Flüchtlinge während der Nazizeit in Schweden

In Skandinavien fanden während der Nazizeit zahlreiche Menschen Zuflucht. Beatrice Eichmann-Leutenegger, Schriftstellerin und Literaturkritikerin, stellt anhand ausgewählter Beispiele Schicksale jüdischer Flüchtlinge in Schweden dar.

766-777

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Walter Neumann

Schreiben als Notwehr.

Neue Geschichten von Arnim Juhre

778-779

Original-Beitrag als PDF bestellen

Bernhard Koch

Zur Debatte um den Einsatz von Drohnen

779-782

Original-Beitrag als PDF bestellen

Rudolf Prokschi

Panorthodoxes Konzil 2016

782-785

Beitrag lesen Original-Beitrag als PDF bestellen

Buchbesprechungen

Philosophie

Hindrichs, Gunnar: Die Autonomie des Klangs.
Vetter, Helmuth: Grundriss Heidegger.

786-788

Ethik

Ethik-Kompass.
Theologie der Sozialethik.

788-790

Religionstheologie

Winkler, Ulrich: Wege der Religionstheologie.

790-792

Original-Beitrag als PDF bestellen

Erratum

Im Artikel "Wie reich ist die Kirche in Deutschland?" (Heft 10/2014, S. 661) ist eine Angabe nicht korrekt. Die Rückstellungen des Erzbistums Köln wurden in dreistelliger, nicht in sechsstelliger Millionenhöhe aufgebaut. Autor und Redaktion bedauern den Irrtum.

792


 


Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...