Arnold Angenendt

Lobpreis der Alten Liturgie?



Er riet seinem nach England entsandten Missionar Augustinus, der verunsichert war ob der in Gallien andersartigen Liturgie:


"Ich bin dafür, daß du das, was du entweder in der römischen Kirche oder in der Kirche der Gallier ... findest und was dem Allmächtigen besser gefallen könnte, sorgfältig auswählst. Was also in den einzelnen Kirchen jeweils gottgefällig, fromm, richtig ist, das wähle aus ..."50


Denn, so Gregor grundsätzlich: "In una fide nil officit sanctae ecclesiae consuetudo diversa" - Bei Einheit im Glauben beeinträchtigt in der heiligen Kirche nicht eine verschiedenartige Gewohnheit51. Gregor der Große war übrigens auch der letzte Papst, der die neutestamentlich-ethische Reinheit gegenüber der religionsgeschichtlich- physischen Reinheit verteidigte. Ihm, dem zum Liturgiepapst verklärten Gregor, sollten wir in seiner Freiheit weiter folgen.


ANMERKUNGEN


1 Vgl. A. Grillo, Ende der Liturgiereform? Das Motuproprio "Summorum pontificum", in dieser Zs. 225 (2007) 730-740.
2 H. Hoping, Bewahren u. erneuern. Eine Relecture der Liturgiereform, in: IKaZ 38 (2009) 570-584,581.
3 Papst Benedikt XVI., Apostolisches Schreiben Motuproprio "Summorum Pontificum", in: Tridentinische Messe - ein Streitfall. Reaktionen auf das Motuproprio "Summorum Pontificum" Benedikts XVI., hg. v. E. Nordhofen (Kevelaer 22009) 123-131,123.
4 Brief des Heiligen Vaters an die Bischöfe anläßlich der Publikation des Motu proprio "Summorum Pontificum", in: Tridentinische Messe (A. 3) 108-115,113.
5 Benedikt XVI. (A. 3) 126.
6 Brief des Heiligen Vaters (A. 4) 109f.
7 Ch. Markschies, Traditio Apostolica, in: RGG4, Bd. 8 (2005) 504f.
8 Traditio Apostolica. Apostolische Überlieferung 4, zit. nach Fontes Christiani 1,223-227.
9 M. Smith, La liturgie oubliée. La Prière eucharistique en Gaule antique et dans l'Occident non romain (Paris 2003) 369-459.
10 Missale Gothicum Nr. 57 u. Nr. 271, zit. nach CChr.SL 159D, 3733, 4547.
11 H.-J. Schulz, Ökumenische Aspekte der Darbringungsaussagen in der erneuerten römischen u. in der byzantinischen Liturgie, in: ALW 19 (1978) 7-28,9.
12 Hoping (A 2) 577.
13 J. Ratzinger, Der Geist der Liturgie. Eine Einführung (Freiburg 2000) 42.
14 Ebd. 51.
15 Ebd.
16 H. A. J. Wegmann, Genealogie des Eucharistiegebetes, in: ALW 33 (1991) 193-216,213-216.
17 J. A. Jungmann, Missarum Sollemnia, Bd. 2 (Bonn 52003) 127f.
18 Ambrosius, De sacramentis 4,5.21, zit. nach Fontes Christiani 3,1486 f.
19 Jungmann (A. 17) 242.
20 Ebd. 243.
21 Ambrosius, De sacramentis 4,23 (A. 18) 148-151.
22 Ebd. 4,14 (A. 18) 142f.
23 Ders., De mysteriis 54, zit. nach Fontes Christiani 3,248f.
24 J. Schmitz, Einleitung zu Ambrosius' De sacramentis, in: Fontes Christiani 3,57.
25 Ambrosius, De sacramentis 4,27 (A. 18) 1524.
26 Jungmann (A. 17) 272.
27 Ebd. 277.

Probeabo bestellen Newsletter bestellen

Unsere Beiträge über das wichtigste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert. Mehr...